Burnout-Prävention durch Hatha-Yoga und basische Ernährung

Job, Familie, Beziehung und Freunde - da bleibt oft nicht viel Zeit, in sich hineinzuhorchen um die Bedürfnisse des Körpers zu erkennen.
Um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen und innere Gelassenheit zu erlangen kombinieren wir Hatha -Yoga in Verbindung mit basischer Ernährung.
Das moderne Yoga vereint körperliche Übungen, die sogenannten Asanas, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditationstechniken. Ziel der einzelnen Übungen ist es, die Vitalität des Körpers zu steigern und innere Gelassenheit zu erlangen. Dieses ganzheitliche Konzept macht Yoga in seiner Art einzigartig. Kombiniert mit basischer Ernährung ist es nicht nur eine Borunout-Prophylaxe, sondern ideal, um Zivilisationserkrankungen vorzubeugen.
Übersäuerung ist an nahezu allen Alters- und Zivilisationskrankheiten beteiligt.
Durch denaturierte Nahrungsmittel wie z. B. Weißmehl, Zucker und erhitzte Fette, Bewegungsmangel sowie durch immer mehr Stress im Alltag schafft es unser Körper nicht mehr, einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt aufrecht zu erhalten. Es fehlen basische Mineralien zur Neutralisierung der zugeführten und im Stoffwechsel entstehenden Säuren. Krankheiten können entstehen.
In diesem Bildungsurlaub erlernen Sie sowohl die Grundlagen basischer Ernährung, als auch des Hatha-Yogas, in Theorie und Praxis, mit den damit verbundenen Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und Meditationstechniken.
Auskunft über günstige Übernachtungsmöglichkeiten auf Nachfrage.

Termine:

 Mo., 25.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr (noch wenige Plätze)

 Mo., 03.06.2019, 09:00 - 16:00 Uhr (ausgebucht)

 Mo., 16.09. 2019, 09:00 - 16.00 Uhr

 Mo., 09.03. 2020, 09:00 - 16:00 Uhr

 Mo., 08.06. 2020, 09:00 - 16: 00 Uhr

 Mo., 21.09. 2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 5 Tage

Kursort: Seck, ganzheitliches Gesundheitszentrum

Gebühr: 188,00 €                 

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Matte, Decke, dicke Socken, Kissen, Tagesverpflegung

 

 

 

Anmietung von Ferienhäusern im Ort möglich. www.mein-westerwald.haus